Grippeimpfstoff wieder eingetroffen

Bild von Arek Socha auf Pixabay

Endlich können wir die so wichtige Grippeimpfung für Risikopatienten und über 60-jährige wieder anbieten. Neuer Grippeimpfstoff ist eingetroffen. Bitte machen Sie von der Möglichkeit, sich gegen Grippe impfen zu lassen, unbedingt Gebrauch. Das ist nach wie vor ausgesprochen wichtig. Die Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) aus den Jahren 2017 und 2018 sprechen eine sehr deutliche Sprache. Der Winter 2017/18 war die schlimmste Grippesaison seit 30 Jahren. Mit 25.100 Todesfällen werden mehr Patienten angegeben, als die COVID Pandemie bisher gefordert hat. Deshalb unsere nachdrückliche Bitte – richten Sie Ihr Augenmerk nicht nur auf Corona. Neben der kommenden, die Pandemie hoffentlich beendenden Impfung gegen COVID19 ist jetzt in dieser Saison auch die Grippeimpfung ganz besonders wichtig. Sie schützen damit nicht nur sich und Ihre Familie vor der gefährlichen Influenza

Schützen Sie sich und Ihre Familie vor der Grippe und helfen Sie dadurch zwischen der gefährlichen Covid 19 Infektion und der Grippe zu unterscheiden.

Wir haben umfangreiche Zeitfenster für eine rasche und unkomplizierte Impfung geschaffen. In unseren Praxen in Bracht und Boisheim können Sie sich jederzeit während der laufenden Sprechstundenzeiten impfen lassen. Sprechen Sie unser Personal einfach an.

Im MVZ in Waldniel gelten folgende Impfzeiten:

Montag und Dienstag von 14.00 bis 18.30 Uhr – während dieser Zeiten können Sie jederzeit und ohne Termin einfach zum Impfen kommen.

Im Hausarztzentrum Brüggen impfen wir Sie gern zu diesen Terminen:

Montags von 14.00 bis 19.00 Uhr und donnerstags von 16.00 bis 19.00 Uhr – Sie können während dieser Zeiten einfach ohne Termin zum Impfen in die Praxis kommen.

Erfahren Sie noch mehr darüber, wer sich impfen lassen sollte und wer nicht.