e.a.t. – Ernährungsberatung – neue Partnerin im Gesundheitszentrum

Unser Partnernetzwerk im Gesundheitszentrum hat Zuwachs bekommen. Wir freuen uns über die neue Kooperation mit der e.a.t. Ernährungsberatung mit Sitz in Nettetal. Die Diplom Oecotrophologin Gabriele Jütten-Buscher bietet zertifizierte Beratungsleistungen in allen Fragen einer gesunden Ernährung an. Das Leistungangebot umfasst sämtliche Bereiche moderner Ernährungsberatung in Kursform und – bei diversen ernährungsbedingten Erkrankungen – in Form von Einzelberatungen.

Abnehmen ganz ohne Diät

Mehrmals im Jahr starten geschlossene 10-Wochen-Kurse zur Gewichtsreduktion, in denen die Teilnehmer*innen lernen, wie sie durch gesunde Ernährung abnehmen, ihr Gewicht dauerhaft halten und gesund bleiben. Ziel ist nicht die schnelle und kurzfristige Gewichtsabnahme, sondern langfristige Stabilität und Gesundheit. Alle e.a.t. Kurse sind auch für Menschen mit Diabetes und anderen ernährungsbedingten Krankheiten geeignet. Und die Ernährungspläne berücksichtigen auch die Vegetarier.

Für Menschen mit schwerstem Übergewicht ab einem BMI von 40 bietet e.a.t. mit dem XXL-Kurs ein von den Krankenkassen geprüftes Patientenschulungsprogramm an, das über 10 Monate geht.

Nächster Kursbeginn im Januar

Nächster Kursbeginn im Gesundheitszentrum Brüggen im Besprechungsraum des Hausarztzentrums wird im Januar 2022 sein. Zehn Wochen lang treffen sich maximal 15 Teilnehmer*innen immer freitags und lernen dabei, wie sie gesund und ohne Diät – und damit auch ohne Jojo-Effekt – abnehmen. Da die Plätze begrenzt sind, lohnt sich eine schnelle Anmeldung.

Geld zurück von der Krankenkasse

Als zertifizierte Ernährungsberatung sind alle e.a.t. Leistungen von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und werden nach § 20 und § 43 SGB-V bezuschusst. Die Kosten für einen 10-Wochen-Kurs betragen 289 Euro, mit ärztlichem Attest 269 Euro. Die Krankenkassen bezuschussen einen Kurs mit Attest mit 75 Euro. Einzelberatungen kann man bei e.a.t. selbstverständlich auch buchen – sprechen Sie mit unseren Ärzten darüber und lassen Sie sich Ihren Bedarf attestieren. In diesem Fall übernimmt die Krankenkasse für bis zu 5 Einzelberatungen 50 % der Kosten. Alle Infos über Zuschüsse und Kosten erhalten Sie hier.

Sie haben noch Fragen zu Kursinhalten oder dem weiteren e.a.t. Leistungsangebot? Schauen Sie sich auf der umfangreichen Website um – sie finden dort alle Infos und – besonders anregend – viele spannende und leckere Rezepte! Wenden Sie sich gerne auch direkt an die e.a.t. Ernährungsberatung, dort hilft man Ihnen weiter und informiert Sie umfassend. Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten sowie die Bürozeiten.

Sie möchten sich direkt anmelden? Dann bitte hier entlang: Anmeldung e.a.t. Kurs im Hausarztzentrum Brüggen.